Aktuelles

Turniere
Pfingsten auf dem Herner Kids Cup
Trotz hoher Temperaturen und knallender Sonne ließ es sich die Gerther Delegation, bestehend aus Celina Krumm, Benjamin Medzech, Felix Becker, Rouven Beltrup, Marcel Wollenhaupt, Jonas Dirks und Björn Gerdemann, nicht nehmen das Pfingstwochenende auf dem Herner Kids Cup zu verbringen. Trotz zahlreicher kurzfristiger Absagen und einer kochenden Halle wurde das Turnier von den Veranstaltern aus Herne gewohnt routiniert durchgezogen. Sehr zur Freude unserer Schüler und Jugendlichen, die insgesamt einen ersten, und zwei dritte Plätze erzielen konnten.
  1. Platz Einzel U11 – Benjamin Medzech
  2. Platz Einzel U13 – Felix Becker
  3. Platz Doppel U19 – Marcel Wollenhaupt & Björn Gerdemann
  4. Platz Doppel U19 – Jonas Dirks & Rouven Beltrup
  5. Platz Einzel U17 – Marcel Wollenhaupt
Training
Dreifachhalle nach Brand geschlossen
Update vom 18.06.2017 Unsere Trainingszeiten während der Hallenrenovierung sehen damit ab sofort wie folgt aus: Jugend / Schüler: Di. 20-22 Uhr Halle "Im Deutschen Reich" bei dem BC Bochum Mi. 18-22 Uhr "Am Ehrenmal" Senioren: Di. 20-22 Uhr Halle "Im Deutschen Reich" beim BC Bochum Do. 20-22 Uhr Halle an der Fiege Brauerei bei dem TV Brenschede Fr. 20-22 Uhr "Am Ehrenmal" Da der Platz bei dem TV Brenschede und dem BC Bochum begrenzt ist, bitte ich darum die Teilnahme an einem dieser Trainingstage einem Trainer / Betreuer vorher mitzuteilen. Update vom 16.01.2017 Aufgrund des betrüblichen Ereignisses (derwesten.de) am Anfang dieses Jahres, wird die Dreifachturnhalle des Gerther Schulzentrums voraussichtlich für die nächsten 3 Monate geschlossen bleiben müssen. Da die Halle an der Frauenlobschule noch nicht wieder einsatzbereit ist, kommt der Ausfall der größten Halle im im Bochumer Norden zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Der Verein rückt weiter zusammen. Und wo wir im letzten Jahr anderen Abteilungen Raum in unserer Halle gewährt haben, wird uns nun die Hilfe anderer Abteilungen und Badmintonvereine zuteil. Während der TV Gerthe uns Trainingszeiten am Ehrenmal zuteilen konnte, läd uns der TV Brenschede und der BC Bochum ein an ihrem Training teilzunehmen. Unsere Trainingszeiten während der Hallenrenovierung sehen damit ab sofort wie folgt aus: Jugend / Schüler: Di. 20-22 Uhr Halle "Im Deutschen Reich" bei dem BC Bochum (Nur für Mannschaftsspieler) Mi. 18-22 Uhr "Am Ehrenmal" Senioren: Di. 20-22 Uhr Halle "Im Deutschen Reich" beim BC Bochum Do. 20-22 Uhr Halle an der Fiege Brauerei bei dem TV Brenschede Fr. 20-22 Uhr "Am Ehrenmal" Da der Platz bei dem TV Brenschede und dem BC Bochum begrenzt ist, bitte ich darum die Teilnahme an einem dieser Trainingstage einem Trainer / Betreuer vorher mitzuteilen.Wir stehen im ständigen Kontakt mit der Stadt Bochum und anderen Vereinen um möglichst bald mehr Trainingsmöglichkeiten für die Zeit zwischen 18-20 Uhr anbieten zu können. Ich bitte um euer Verständnis, dass das Training bis dahin in nur eingeschränktem Umfang angeboten werden kann. Wollen wir hoffen, dass die Halle am Schulzentrum möglichst bald wieder bespielbar ist. Nachricht vom 08.01.2017 Die Dreifachhalle an der Heinrichstr im Schulzentrum Gerthe bleibt nach einem Brand im Eingangsbereich bis auf Weiteres geschlossen. Wir informieren euch an dieser Stelle sobald wir nährere Informationen zur Wiederaufnahme des Trainings haben.
Sonstiges
blue:beach
In den Weihnachtsferien sollte die sportliche Aktivität nicht ganz zum Erliegen kommen. Daher haben wir einen kleinen Ausflug zum "blue:beach" nach Witten gemacht. Von Beach-Fußball über Zombieball bis zu Völkerball haben wir wirklich sehr sandigen Spaß gehabt und haben das alles mit kühlen Getränken noch ausklingen lassen. Schließlich war es eine sehr lustige Angelegenheit, bei der alle, also Trainer und Spieler, viel Spaß gehabt haben. Daher sind wir uns sicher, dass ein nächster Ausflug nicht lange auf sich warten lassen wird.
Turniere
RPC 2016 Sieger
Am 27/28. August fand im Schulzentrum Gerthe der erste Ruhrpott Cup, ausgerichtet von der Badmintonabteilung des TV Gerthe 1911 e.V., statt. Ein ausführlicher Bericht erfolgt später an dieser Stelle. Um die Wartezeit zu verkürzen, sind hier schon einmal die Siegerfotos.

Training
Training in den Sommerferien
18:00 - 19:30 Uhr Schüler
19:30 - 22:00 Uhr Jugend / Senioren
Montags und mittwochs bleibt die Halle in den Ferien geschlossen.
Tuniere
Vereinsmeisterschaften 2016
Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften am 28. und 29.5. gab es wieder eine gute Mischung aus überraschungen und die Erwartungen erfüllenden Spielen. Bei den Schülern waren die Ergebnisse noch nicht so vorhersehbar, da es für viele die erste Vereinsmeisterschaft war. Somit war die Aufregung am Anfang groß. Besonders hervorzuheben ist hier das knappe Spiel beim Dameneinzel U19 zwischen Celina Jaeschke und Sophia Lübbert, die ja beide auch in der Mannschaft zusammen spielen. Bei den U19 Herren gab es sehr wenige Meldungen, weswegen sich Arne Kreuter und Björn Gerdemann der Herausforderung stellten und bei den Senioren mitspielten. überraschend waren der zweite Platz von Fabian Müller und Patrick Tekath, sowie der dritte von Tim Leiding und Stefan Suckut im Herrendoppel der Senioren. Ein spannendes Finale gab es auch im Damendoppel der Senioren zwischen Sabine Wiele mit Janine Duhme und Kim Syllwasschy mit Christina Hellwer. Am stärksten umkämpft war das Herreneinzel der Senioren mit durchschnittlich 35,25 Spielminuten. Der Vereinsmeisterschaftsdurchschnitt lag hier bei 22,17 Minuten.

Mehrere Eltern, Geschwister und Großeltern waren ebenfalls anwesend um Anzufeuern oder auch um zwischendurch selber mal den Schläger am Rand zu schwingen. Das Buffet war wie immer gut gefüllt, dieses Jahr auch mit viel Obst und Gemüse zusätzlich zu dem gewohnten Angebot von Kuchen, Salaten und Würstchen (100 Stück!). Besonders nett waren die Muffins mit Federballzuckerguss. Am Grill und am Buffet stand wie immer Werner Hoffmann und versorgte Spieler und Gäste mit Getränken und Essen. Dank geht zudem an die Turnierleitung in Form von Pascal Rinke, Verena Swarlik und Daniel und Jens Wieskämper, sowie den Helfern Björn Gerdemann und Arne Kreuter. Dank ihnen gab es einen flüssigen und organisierten Ablauf und einen realisierbaren Zeitplan. Neu war dieses Jahr die Leinwand mit Beamer vor der Tribüne, auf der die Spielpaarungen und Zeitpunkte der Spiele angezeigt wurden. Dadurch gab es weniger Anfragen bei der Turnierleitung und weniger Unklarheit bei den Spielern, was die Planung von Pausen und Buffetbesuchen anging. Das Wetter war erneut warm, im Gegensatz zu den letzten Jahren gab es aber keine Kreislaufbeschwerden oder andere wetterbedingte Probleme. Alles in allem herrschte eine angenehme und offene Atmosphäre und es gab rege Gespräche.


Bildersammlung 1
Bildersammlung 2
Bildersammlung 3